Finanz- und Steuerpolitik

Als Bankangestellter und Präsident des Zürcher Bankpersonalverbandes ist mir die Finanz- und Steuerpolitik der Stadt Zürich besonders nahe. Die finanziellen Aussichten der Stadt Zürich sind rot. Gemäss dem Steuerungsinstrument des Stadtrates AFP (Aufgaben- und Finanzplan 2017-2020) werden dreistellige Millionen-Defizite jedes Jahr prognostiziert. Das Fremdkapital ist über acht Milliarden und die langfristige Schuldenlast beträgt über 5 Milliarden Franken. Nach dem AFP soll zukünftig das Fremdkapital sogar noch ausgebaut werden (2020 über 11 Mia.). Diese Finanzpolitik „lebe heute, was kümmern mich die Schulden von morgen“ ist unverantwortlich. Denn die Schulden von heute sind die Steuern von morgen. Das Top5 wird diese unverantwortliche Finanzpolitik korrigieren.

2017-09-06T10:25:49+00:00 September 6th, 2017|