Prinzip Hoffnung – keine seriöse Finanzpolitik

Der Stadtrat hat im Aufgaben- und Finanzplan (AFP), welches dem Stadtrat als mittelfristiges Planungs- und Steuerungsinstrument dient, folgende finanzielle Zukunftsaussichten für die Stadt publiziert:
Fremdkapital von 8.5 Milliarden CHF (Rechnung 2016) auf 11 Mrd. CHF (2021)
Personal- und Sachaufwand von 4452 Mio. (Rechnung 2016) auf 4818 Mio. (2021)
Eigenkapital von 1018 Mio. (Rechnung 2016) auf 581 Mio. (2021)

Dazu ab 2019 jährlich ein dreistelliger Millionenbetrag als Defizit und dies jeweils bei rekordhohen Steuereinnahmen. Eine seriöse Finanzpolitik sieht anders aus. Nur auf das Prinzip Hoffnung zu setzen, dass alles besser als geplant kommt, ist unverantwortlich.

2017-12-21T16:00:39+00:00 Dezember 21st, 2017|