Erfolgreicher 24-Stunden-Ultra-Wahlkampf

Roger Bartholdi absolvierte erfolgreich seinen 24-Stunden-Ultra-Wahlkampf vom 9. Februar 10 Uhr bis 10. Februar 10 Uhr. Nach über sechs Stunden Standaktion vor der Pestalozzianlage mit einem TeleZüri Interview, gab es ein Live-Interview im SRF Regionaljournal. Im Radiostudio konnte er sich etwas aufwärmen, anschliessend rund zwei Stunden auf dem Bucheggplatz und danach bis 22:22 Uhr beim Bahnhof Oerlikon im Einsatz. Nach einer Spaghetti-Mahlzeit ging es gestärkt auf die Flyer Briefkasten-Aktion in den Stadtkreisen 9, 10, 11 und 12. Ab 6.45 Uhr war Roger Bartholdi dann auf dem Lindenplatz anzutreffen und ab 9 Uhr gemeinsam der Schlussspurt mit dem Top5-Team die letzte der 24 Stunden durch zu halten. Rund 4000 Give-aways und zahlreiche Flyer konnte Roger Bartholdi und seine Helfer insgesamt verteilen.

2018-02-22T14:54:42+00:00Februar 22nd, 2018|